Veranstaltungen

Bild: privat

Der direkte Weg zu unseren Veranstaltungs-Angeboten und -Informationen sowie zur Anmeldung. Pfeil

Medienzentrum Haus Villigst

Alles, was gut ist! Hier finden Sie alles, was Sie brauchen. Pfeil

Konfessionell-Kooperativer RU

Informationen zum Konfessionell-kooperativen RU finden Sie hier Pfeil

Aktuelle Mitteilungen

Frau Dr. Bernadette Schwarz-Boenneke auf dem Roten Sofa

Frau Dr. Bernadette Schwarz-Boenneke auf dem Roten Sofa

Die Leiterin der Hauptabteilung Schule und Hochschule des Erzbistums Köln stellte sich den Fragen des Moderators Daniel Schneider. Was macht die Seele einer Schule aus?Eine gute Schule kann den SchülerInnen vermitteln, dass sie mehr sind, als ihre Zensuren. Nicht die Einschätzungen und Festschreibung geben ihre Persönlichkeit wieder, sondern sie als Menschen sind vielfältiger und bunter, als dass durch Zensuren ausgedrückt werden kann.Außerdem kann eine gute Schule sich Zeit nehmen...Frau Dr. Bernadette Schwarz-Boenneke auf dem Roten Sofa

“Kann ich Sie mal kurz sprechen?”

Impulse für gute Gespräche

“Kann ich Sie mal kurz sprechen?”

Die Referentin Britta Möhring von der ev. Gesamtschule aus Gelsenkirchen hat dem Thema entsprechend in präziser Weise die Methode des "Kurzgespräches" als relevante Form des Seelsorgegesprächs vorgestellt. Einen Eindruck erhalten Sie, wenn Sie ihren Vortrag herunterladen. Hier“Kann ich Sie mal kurz sprechen?”

Eine Schule - Zwei Seelen

Das ökumenische Gymnasium in Bremen

Eine Schule - Zwei Seelen

Biblisch gesehen sollen wir nicht zwei Herren dienen. Aber wie ist es, wenn ein Gymnasium ökumenisch ist und von zwei Kirchen geleitet wird? Jan Andrees Dönsch vom Ökumenischen Gymnasium in Bremen gewährte einen Einblick in das lebendige Leben seiner Schule. Beschriebe die Unwegbarkeiten der Organisation und die Freuden des gemeinsamen Lernens. Den Vortrag und die Einblicke finden Sie hierEine Schule - Zwei Seelen

Story Bags

Eine neue Methode des Erzählens

Story Bags

In seinem Workshop stellte Dr. Rainer Lemaire eine relativ neue Methode zum Erzählen von biblischen Geschichten vor. Beispiele und eine Anleitung erhalten Sie hierStory Bags

Auf eine Reise zu den Gefühlsplaneten

Auf eine Reise zu den Gefühlsplaneten

begaben sich Religionslehrer*innen und entdeckten Gefühle als Zugänge zu biblischen Geschichten.Mit Hilfe der Sozial- und Theaterpädagogin Sylvia Mansel – sie ist bei der Creativen Kirche in Witten für den Bereich Kindermusical zuständig – erprobten die Teilnehmer*innen in kleinen Übungen wie es sich anfühlt wütend, fröhlich oder stolz zu sein. Die Emotionen biblischer Geschichten, vom verlorenen Schaf bis zur Passionsgeschichte, wurden herausgearbeitet und methodisch für den eigenen...Auf eine Reise zu den Gefühlsplaneten

RU 4.0 - BRU Kongress

BRU Bildungskongress

5. Dezember 2019

Alle Informationen und den Veranstaltungsflyer erhalten Sie hier

Das PI bei Instagram

Abiturpreis 2019

  • Informationen und Meldeformular

Aus- und Fortbildung

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

Ihre relevanten Kontakte

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum