Pädagogisches Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen

RELI-HITS

Villigster Grundschultag 2014

RELI-HITS – Lieder und Ideen für den Religionsunterricht

„Für die Entwicklung der Kindergehirne sind Musik, Kunst, Sport und Theater die wichtigsten Fächer!“ (Manfred Spitzer)

Das Singen ist also ein wesentlicher Teil eines ganzheitlich orientierten Religionsunterrichtes.

Lieder können Rituale begründen, die emotionale Seite eines Themas aufschließen, die Lebenswelt der Kinder mit einbringen und zum kreativen Umgang mit den Inhalten des Religionsunterrichtes anleiten…

Im Fach Religion sind diese Zugänge sinnvoll miteinander verknüpft. Da wird gesungen, und alle kommen in Bewegung zu den Liedern; da entstehen Bilder und in kleinen Szenen werden biblische Geschichten erschlossen.

Ausgehend von den anregenden Liedern der neuen Sammlung „ReliHits“ wurden unter Leitung von Ulrich Walter (Pädagogisches Institut) auf dem Villigster Grundschultag 2014 die kreativen Möglichkeiten des Religionsunterrichtes ausgelotet.

Mit Reinhard Horn, dem Kinderliedermacher und Musikpädagogen aus Lippstadt haben die Teilnehmenden Bausteine für einen lebendigen Unterricht erarbeitet, die sie nun mit in ihre Unterrichtspraxis nehmen. Sie haben gesungen, getanzt, sind in Bewegung gekommen. Sie haben die Musik selbst erlebt und können diese nun weitergeben.





Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum